Informationsdienst:

Skip to content

Informationsdienst:

für kritische Medienpraxis


__________________________

Vom 19. Februar 2007. Autor Jan Oppermann

ID-Archiv / Amsterdam

ID-Archiv in Amsterdam

Das ID-Archiv dokumentiert die neuere linke Geschichte und hat die umfangreichste Sammlung von Zeitschriften der sozialen Bewegung ab 1968. Grundsätzlich wird alles gesammelt, was von progressiv-linken und emanzipatorischen politischen oder kulturellen Gruppen produziert wird, seien dies Plakate, Flugblätter, Videos, Radiokassetten oder Zeitungen, Zeitschriften und Bro­schüren. Seit einigen Jahren werden verstärkt elektronische Daten: Datenbanken, Internet-Sites, E-Texte etc. dokumentiert.